sansenheckenAuf der Deponie Sansenhecken wird seit 1983 der Abfall aus dem Neckar-Odenwald-Kreis entsorgt.

In den vergangenen Jahren wurde die Deponie Sansenhecken - Deponieklasse II - konsequent zum überregionalen Entsorgungszentrum mit hoher innovativer Umwelttechnologie entwickelt, um den Deponiestandort nach Inkrafttreten der Deponieverordnung (DepV, ehem. TA-Siedlungsabfall) zu sichern.

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

  • Inbetriebnahme 1983
  • Fläche: ca. 15 ha
  • Gesamtvolumen: 2,2 Mio. cbm
  • Restvolumen: ca. 1 Mio. cbm
  • Einzugsbereich: Schwerpunkt Baden-Württemberg

pdf Abfallartenkatalog

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

 

logo nok

Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH

Logo Eno

Diese Webseite verwendet Cookies

Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.

Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.