Die ENO betreibt zwei Biogasanlagen in der Region. Die beiden Anlagen an den Standorten Rosenberg und Bieringen arbeiten nach dem bewährten Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, also der Nutzung von Strom und Wärme mithilfe eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) mit Gas-Otto-Motor.

Dabei wird aus organischen Materialien aus der Landwirtschaft (nachwachsende Rohstoffe, Pflanzenreste und Gülle) durch Vergärung Methangas erzeugt, das als Brennstoff im BHKW genutzt wird. Der damit erzeugte Strom wird üblicherweise in das Stromnetz eingespeist, die entstehende Abwärme liefert Wärmeenergie für Industriebetriebe und Wohnhäuser.

Alleine die Bieringer Anlage versorgt rund 6.000 Menschen mit Strom und spart somit fast 6.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein. Zudem wird der Ventilatorenhersteller Ziehl-Abegg und verschiedene kommunale und private Liegenschaften mit Nahwärme versorgt, was zusätzlich einer Heizöleinsparung von über 400.000 Litern pro Jahr entspricht. In Rosenberg sind der Getriebehersteller Getrag und Privathaushalte an die Biogasanlage angeschlossen.

View the embedded image gallery online at:
http://www.eno-online.de/biogasanlagen#sigProIde926ee0956

 
Neckar-Odenwald-Kreis
AWN Service GmbH
AWN Abfallwirtschaft im Neckar-Odenwald-Kreis
Energieagentur Neckar-Odenwald-Kreis GmbH